E1-Jugend SG Wankendorf/Bornhöved

Die E1-Jugend der SG Wankendorf/Bornhöved hat auch das dritte Auswärtsspiel in der Qualifikationsrunde siegreich gestaltet. Beim TSV Gadeland III war man nach dem frühen Führungstreffer jederzeit die spielbestimmende Mannschaft und erreichte einen hohen 15:0-Auswärtssieg, bei dem alle Spieler genügend Spielzeit bekommen konnten. Im letzten Spiel der Qualifikationsrunde gegen den TuS Nortorf II wird sich entscheiden, in welcher Spielklasse der Punktspielrunde die E1-Jugend antreten wird.

Für die E1-Jugend waren diese Spieler/-innen im Einsatz (Tore in Klammern): Hauke (2), Jan, Jan-Niklas, Jonte (4), Lennox (2), Lukas, Matthis, Matti (2), Matze (3), Moritz, Nick und Thilo (2).
Gerechtes Remis

SG Wankendorf/Bornhöved II

Endlich haben wir es mal geschafft und unserem Angstgegner aus Gadeland das Fürchten gelehrt. Was sonst immer eine klare Angelegenheit für die Gäste war, schien bei diesem Spiel in harter Arbeit auszuarten.

Schnelles Umschaltspiel, intensive aber sauber geführte Zweikämpfe und Tempofußball – das sind die Attribute, mit denen sich das Spiel beschreiben lässt. Das fanden auch der Gästetrainer und vor allem die elterlichen „Fans“ (ca. 40!) beider Lager. Mit etwas mehr Ordnung allerdings, hätten wir den Zweitorevorsprung in den letzten beiden Spielminuten über die Zeit retten müssen. Somit stand es am Ende leistungsgerecht 5:5.

Es spielten: Jaro, Ben, Jonas, Mats (1), Tommes (2), Christoph (1), Jona, Franek, Fabio (1)