TSV Wankendorf          -        Saxonia Old Boys

 TSV Wankendorf         Saxonia Old Boys                                       
                  4   :    1

Freundschaftsspiel U30

TSV Wankendorf - SG Saxonia Oldboys
                            4:1


Im Freundschaftsspiel Ü30 gegen den Lokalrivalen aus Wankendorf erwischten die Old Boys der SG Saxonia keinen guten Start. Nach einem Missverständnis in der Abwehr fiel schon in der zweiten Minute das erste Tor für den Gastgeber TSV Wankendorf. Im weiteren Verlauf spielten die Saxonen gut mit, doch leider konnten die sich bietenden Torchancen, unter anderem ein Pfostenschuss von Thorsten Peters, nicht genutzt werden.

Ganz anders die Wankendorfer, die mit einer sehr effektiven Spielweise aus fünf Torchancen drei weitere Treffer erzielen. Damit ging es mit einem deftigen 0:4 in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit konnten die SG Saxonia Oldboys durchweg leicht überlegen gestalten.
So viel folgerichtig in der 50. Minute durch eine schöne „Schmalenseer Kombination“ der Anschlusstreffer. Nach einem Pass von Marcell Szories legte Daniel Heers für Mathias Studt auf, der mit dem 1:4 Anschlusstreffer abschloss.
Trotz weiterer Chancen blieb es bei beim 4:1 Sieg für den TSV Wankendorf. In der anschließenden dritten Halbzeit waren sich die Experten jedoch einig, dass der Sieg der Hausherren 1 -2 Tore zu hoch ausgefallen war, aber die Wankendorfer einfach das effektivere Team waren.


Aufstellung:                                                    

                   Klaus Schröder
Daniel Heers           Marcell Szories         Torten Wulf             Christian Bergmann


    Norbert Heisch  Roman Müller
                Matthias Studt


Marco Stanius            Thorsten Peters
                     Klaus Ratje


Ergänzungsspieler: Mark Wedemeyer, Friedhelm Linke   Christian Langer
{xgallery slider=boxplus.carousel width=400}fussball/altliga/Spielefotos 2019/{/gallery}
 
 Oldboys Gruppe 2019